Einen Kummerkasten kann jeder mal brauchen

Einen Kummerkasten in Anspruch zu nehmen ist kein Zeichen von Schwäche. Im Gegenteil, jeder hat manchmal Momente, in denen er sich hilflos fühlt und einfach jemanden zum Reden braucht. In so einem Moment Hilfe in Anspruch zu nehmen ist ein Zeichen von Stärke. Vielleicht hast du niemanden in Deiner unmittelbaren Umgebung, mit dem du reden kannst. Oder es ist spät und du möchtest niemanden stören. Vielleicht wünschst du dir auch ein Gespräch mit einem Menschen, den du nicht kennst. So jemand hat mehr Abstand zu Deinen Problemen und sieht vielleicht Lösungen, die du gerade nicht sehen kannst. Einfach weil du zu dicht mit der Nase an Deinen Problemen klebst.

Wie ist die Nummer vom Kummerkasten?

Die Nummer des Kummerkastens ist unten zu sehen. Es handelt sich dabei um unsere Kummerkasten Nummer, bei der sehr geschulte und erfahrene psychologische Berater Tag und Nacht zur Verfügung stehen. Möchtest du einen kostenlosen Kummerkasten anrufen, so steht dir die Telefonseelsorge zur Verfügung.
Kummerkasten Nummer:
Tel.: 09001 - 445 400 380
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 auf Festnetz anrufen (empfohlen wenn du vom Handy anrufst):

Wer sitzt an der anderen Seite der Leitung?

Im Gegensatz zu vielen anderen Sorgennummern beraten Dich bei uns qualifizierte Fachkräfte, die dir nicht nur zuhören, sondern dir auch viele nützliche Ratschläge geben können. So arbeiten für diesen Kummerkasten zum Beispiel auch erfahrene Heilpraktiker für Psychotherapie, um Hilfe mit Erfahrung anzubieten.

Wie kann dir die Kummerkasten Nummer helfen?

Unsere Kummerhotline ist rund um die Uhr erreichbar. Das ist so, weil Probleme eben keine Tageszeit kennen. Wenn du also nach einem Streit mit einem geliebten Menschen jemanden zum Reden brauchst oder du vor lauter Sorgen nicht schlafen kannst oder dir etwas Schlimmes zugestoßen ist, kannst du auch mitten in der Nacht bei uns anrufen. Oft hilft ein Gespräch, um erst einmal Abstand zu bekommen - wenigstens ein bisschen - und den eigenen Kopf ein wenig klarer zu bekommen. Wenn du bei unserer Kummerkasten-Nummer anrufst, ist das völlig unverbindlich und vertraulich. Wir werden nicht versuchen, dich zu etwas zu überreden, was du nicht willst. Was du uns erzählst, erfährt niemand anderes. Wir werden dich weder verurteilen, noch moralische Wächter spielen. Am Ende liegen die Entscheidungen bei dir.

Vorteile auf einen Blick:

  • rund um die Uhr erreichbar
  • fachlich kompetente Gesprächspartner
  • unverbindliche Beratung
  • anonym

Ersetzt die Kummerhotline einen Arzt oder Psychotherapie?

  • Wenn du nur einmal deinen Gefühlen Luft machen willst, etwa nach einem Streit mit Familienangehörigen, oder Freunden,
  • wenn du etwas erlebt hast, mit dem du allein nicht klarkommst,
  • wenn du Probleme hast, über die du mit Deiner unmittelbaren Umgebung nicht reden kannst oder willst,
  • auch bei einer akuten Krise

...sind wir genau die richtigen Ansprechpartner. Wenn du aber über eine längere Zeitraum hinweg Probleme hast, die nicht besser werden, solltest du dich unbedingt um professionelle Hilfe bemühen. Einen Ansprechpartner hierfür vermitteln wir dir gerne und nehmen dir die Angst, die man manchmal anfangs hat, wenn man sich persönlich von Ärzten oder helfenden Institutionen helfen lassen muss.