Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
derzeit alle Leitungen belegt
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen ein einfühlsame Berater bereit.

Tochter schreibt nach Scheidung nur Hassbriefe

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 25.08.15

Ursprungsanfrage
Ich wende mich heute an Sie, weil ich einfach nichtmehr weiter weiß.
Ich bin 31 Jahre jung, geschiedene Frau mit einer Tochter von 13 Jahren.
Vor gut über einem Jahr ist meine Tochter zu ihrem Vater und seiner neuen Ehefrau gezogen (daher haben wir uns auch getrennt).
Seitdem sie bei ihnen lebt, kommen nur böse worte von meiner Tochter, sie redet alles schlecht... will mich auch nicht sehen, dreht sich ihre Wahrheit wie sie es braucht, lässt mich nicht an sich ran.
Ich habe meine Tochter nun über 1 Jahr nicht mehr gesehen.
Hatten Briefkontakt... obwohl sie nicht weit weg wohnt von mir.
In jedem Brief lässt sie ihre wut raus... egal was ich ihr schreibe... dass ich sie liebe.. vermisse... das ich an sie denke.. ALLES redet sie schlecht und findet immer ein ABER.
Sie lässt mich nicht an sich ran.
Vater und neue Ehefrau lassen auch kein gutes Haar an mir..
Jugendamt hilft mir nicht..
Ich weiß nicht mehr weiter...
wie komme ich nur wieder an meine tochter ran.
Bitte helfen Sie mir :((((
Eva-Maria
Liebe Ratsuchende,
leider geraten Kinder sehr oft an die Front eines Scheidungskrieges.Dies scheint auch bei Ihnen der Fall zu sein. Wie ist das Sorgerecht und Umgangsrecht geregelt? Da sich Ihre Tochter zudem in der Pubertät befindet und eigene Probleme hat, sollten Sie sich zurücknehmen und bei Kontakt mit Ihr liebevoll ohne Vorwürfe mit ihr reden. Mit Liebe und Zuwendung können Sie Ihre Tochter leichter gewinnen.Sollte Ihre Tochter z.Z. keinen Kontakt zu Ihnen wünschen,akzeptieren Sie diese momentane Situation und und verarbeiten Sie zunächst einmal die Scheidung und die Veränderungen in Ihrem Leben. Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Kraft. Eva Maria
Ratsuchende(r)
Liebe Eva-Maria!
Danke für Ihre Worte.
Ich weiß nicht was meine Tochter will.
Einerseits schreibt sie mir.. sucht per Briefe irgendwo den Kontakt...
Wenn sie aber schreibt, dann schreibt sie nur böses und verletzendes.
Egal was ich ihr dann antworte.. es ist in den Augen meiner Tochter immer FALSCH.
Sie schreibt auch ganz klar das sie mich nicht sehen will.
Ich habe die befürchtun, das wenn wir Briefe schreiben sich die Situation verhärtet und ich kann auch nicht mehr mit ihren bösen worten umgehen. Es tut mir sehr weh.
Was soll ich also tun?
Weiter mit ihr schreiben oder doch besser lassen?
Ich weiß es einfach nicht!
Ratsuchende(r)
Der Vater und ich haben geteiltes Sorgerecht.
Aber da meine Tochter mich nicht sehen möchte..wie gesagt, habe ich sie seit über 1 Jahr nicht mehr gesehen.
Ich akzeptiere ihren Wunsch aber habe auch das Gefühl, dass sie sich dadurch noch mehr entfernt von mir!
Ratsuchende(r)
Ich bin wirklich sehr verzweifelt :(
Eva-Maria
Liebe Ratsuchende, teilen Sie Ihrer Tochter ganz unmißverständlich mit,daß Sie für Streit böse Worte usw. nicht zur Verfügung stehen und Sie nicht der "Prellbock" für alle Probleme sind.Leider kann ich Ihnen nur raten, auf Briefe dieser Art nicht zu antworten, auch wenn Ihnen dieses schwerfallen sollte. Konzentrieren Sie sich momentan nur auf Ihr eigenes Leben. Zeigen Sie Ihrer Tochter Grenzen auf!!! L.G Eva Maria
Ratsuchende(r)
Danke für Ihren Rat liebe Eva-Maria!
Werde mich daran halten.
Ich hoffe das ich mich trotzdem weiterhin an Sie wenden kann?
Eva-Maria
Liebe Ratsuchende, sehr gerne können Sie sich auch weiterhin an mich wenden.
LG.
Eva Maria

Ihr(e) Berater(in)

Eva-Maria

Tel. 09001 - 445 401 204 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 128 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 204
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):