Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
2 Berater telefonisch verfügbar!
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen 2 einfühlsame Berater bereit.

seit der Geburt der Tochter nur noch bei ihr

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 3.6.2015

Ursprungsanfrage
Ich bin Mutter einer 11 Monate alten Tochter... Bin seit ihrer Geburt 24h mit ihr zusammen und langsam bin ich echt voll... ich kann nicht mal 5 Minuten alleine in der Küche stehen ich weiß nicht mehr was ich tun soll... der Papa ist von morgen 8-19 Uhr außer Haus brauche auch mal steigt für mich langsam denke ich brauche ich einen Psychiater.

Vielleicht haben Sie Tipps
Juliane
Guten Tag,
vielen Dank für Ihr Vertrauen in das Team des Sorgentelefon. Auch wenn ich mit Ihrer persönlichen "Habenseite Tipps" nicht wirklich etwas anfangen kann denke ich trotzdem, dass ich weiß was Sie sich wünschen. Ich kenne Ihre persönliche Situation und Ihr ?Haben? zu wenig, um Ihnen da spezielle Tipps geben zu können.
Seit der Geburt Ihrer Tochter hat sich das Leben, sowohl für Sie, als auch für Ihren Partner extrem verändert. Viele junge Mütter fühlen sich, wenn die erste Euphorie verflogen und der Alltag Einzug gehalten hat, allein, und in manchen Fällen überfordert. Das lässt auch Ihre Beschreibung vermuten. Derzeit befindet sich Ihre Tochter sicher in der sogenannten "Fremdelphase", bei der sie keine andere Person, außer den Bezugspersonen, an sich heran lässt. Das kann eine sehr schwierige Zeit sein.
In den meiste Städten gibt es vielfältige Angebote für junge Eltern. Kurse für das Baby, mit oder ohne den Papa, Babyschwimmen oder Babyturnen.
Solch einen Kurs würde ich Ihnen auch empfehlen. Er bringt Abwechslung für Sie und Ihr Kind. Sie haben beide die Möglichkeit neue (Spiel)- Möglichkeiten kennen zu lernen. Darüber hinaus können Sie anderen Müttern begegnen, die in einer ähnlichen Situation sind. Sie und Ihr Kind können so Freundschaften schließen und gemeinsame Unternehmungen planen. Sie könnten sich in Alltagsfragen mit anderen austauschen.
Auch wenn Ihre Tochter nun bald das erste Lebensjahr erreicht werden für diese Altersgruppe viele unterschiedliche Kurse angeboten.
Überlegen Sie einmal wie Sie sich die Zukunft mit Ihrer kleinen Familie vorstellen!
Möchten Sie beispielsweise später wieder arbeiten gehen oder soll Ihre Tochter eine KITA besuchen?
Möchten Sie weitere Kinder und ähnliches.
In Ihrer Beziehung sollte es auch Momente geben in denen es nur um Sie beide und nicht um das Kind geht.
Ihr Kind wird zunehmend größer und braucht Sie nicht mehr ganz so intensiv, wie es in den letzten Monaten der Fall war. So haben Sie die Möglichkeit sich wieder mehr um sich und Ihre persönlichen Bedürfnisse zu kümmern.
Beispielsweise ist ein Schwimmbadbesuch mit einer Freundin ohne Kind sehr angenehm wieder zu sich selbst zu finden.
Sie benötigen keinen Psychiater sondern ein wenig mehr Selbstvertrauen und Ideen die Freizeit zu organisieren und gestalten.
Überlassen Sie Ihre Tochter nun einfach mal für ein paar Stunden einer anderen Person, wie dem Vater oder den Großeltern!
Ich hoffe Ihnen vorerst weitergeholfen zu haben.
Gern können Sie mich jederzeit weiterhin kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder eine beratende Begleitung wünschen.
Bis dahin verbleibe ich mit besten Grüßen,
Beraterin Juliane

Ihr(e) Berater(in)

Juliane

Tel. 09001 - 445 401 195 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 103 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 195
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):