Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
derzeit alle Leitungen belegt
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen ein einfühlsame Berater bereit.

Mein Freund will immer nur Sex

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 18.04.16

Ursprungsanfrage
Hallo!
Ich habe ein Problem mit meinem Freund. Er will immer nur Sex. Ich will aber nicht mit ihm schlafen und habe jetzt Angst mit ihm Schluss zu machen. Ich kann auch nicht mit ihm kuscheln, weil er immer gleich mit Trockensex anfängt und ich mach aus Mitleid mit, damit er sich besser fühlt. Er will sich auch immer einen runter holen, wenn ich dabei bin. Ich weiß nicht mehrt weiter... Ich will ja Schluss machen, hab aber Angst...
Susanne Bodin
Liebe Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Offenheit und das Vertrauen in unser Sorgentelefon.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Sie verunsichert sind und dass Sie Angst haben davor, Ihrem Freund zu sagen, was Sie möchten und vor allem was Sie nicht möchten.
Es ist aber genau richtig, dass Sie sich nicht zu etwas überreden oder überrumpeln lassen, das Sie nicht oder noch nicht möchten, denn es geht in einer Beziehung immer um beide Partner und um die Bedürfnisse jedes einzelnen Partners. Sie haben geschrieben, dass Sie manchmal aus Mitleid etwas tun, was Ihnen widerstrebt. Vielleicht könnten Sie sich fragen, wie Ihre Gefühle für Ihren Freund wirklich sind, was Sie erwarten und ob Sie sich wirklich in ihn verliebt haben oder ob Sie eine Beziehung "nur" angefangen haben, um nicht alleine zu sein. Das wäre ja wichtig, um zu hinterfragen, warum Sie mit Ihrem Freund nicht wirklich reden, sondern ihm verschweigen, was Sie eigentlich von der Beziehung erwarten.
Es wäre ganz gut, wenn Sie mir schreiben könnten, wie alt Sie in etwa sind und wie lange Sie schon mit Ihrem Freund zusammen sind, damit ich mir ein Bild machen kann. Sie wissen ja, dass Sie hier anonym sind, deshalb könnten Sie mir, wenn Sie möchten, etwas mehr dazu schreiben, auch, welche Erwartungen Sie an die Beziehung haben und wie es dazu gekommen ist, dass Sie mit Ihrem Freund zusammen sind.
Wenn Sie sich überlegt haben, was Sie eigentlich von Ihrem Freund erwarten, dann wäre es sehr hilfreich, wenn Sie ihn einmal in einer entspannten Situation um ein Gespräch bitten und ihm - ohne Vorwürfe - schildern, wie Ihre Gefühle für ihn sind und welche Bedürfnisse Sie momentan haben, und vor allem sollten Sie ihm sagen, was Sie nicht möchten und wie Sie sich fühlen, wenn Sie zu etwas gedrängt werden, das Ihnen widerstrebt.. Wichtig ist, dass Sie ihn nicht angreifen, sondern dass Sie ganz ruhig und sachlich über Ihre Gefühle sprechen und ihm sagen, dass Sie sich nicht zu etwas überreden lassen möchten, das Sie im Grunde nicht möchten, denn das wäre eine schlechte Basis für eine funktionierende Partnerschaft. Vielleicht weiß Ihr Freund ja gar nicht, welche Bedürfnisse Sie haben, und deshalb ist es gut, wenn man miteinander redet und wenn jeder das mitteilen kann, was ihn bewegt und was ihm wichtig ist. Sie werden dann sehen, wie er Ihnen antwortet und wenn er wirklich an Ihnen und einer längerfristigen Partnerschaft interessiert ist, dann wird er Ihre Gefühle ernst nehmen und Sie werden beide eine Lösung finden, damit Sie beide zufrieden sind. Wenn er aber Ihre Bedürfnisse übergeht und ihm Ihre Gefühle nicht wichtig sind, dann sollten Sie sich überlegen, ob das eine gute Basis ist und ob Sie das möchten, denn wenn man jemanden liebt, dann wird man auf die Wünsche des anderen eingehen und man wird gemeinsam einen Weg finden, miteinander umzugehen, so dass jeder damit leben kann.
Sie schreiben aber auch, dass Sie Angst davor haben, Schluss zu machen. Wovor haben Sie denn Angst ? Haben Sie Angst davor, generell Ihre Bedürfnisse zu äußern, geht es darum, wie Sie ihm sagen, dass Sie gewisse Dinge nicht möchten, oder haben Sie Angst davor, wieder allein zu sein ? Es wäre mir ganz wichtig, dass Sie sich diese Frage stellen, denn wenn Sie Angst davor haben, wieder Singe zu sein, dann müßten Sie sich überlegen, ob Sie nur mit jemandem zusammen sind, weil Sie nicht alleine sein wollen, oder ob Sie wirklich mit genau diesem Menschen zusammen sein wollen. Wenn Sie nur mit jemandem zusammen sind, damit Sie nicht alleine sind, dann ist das keine gute Basis, denn es geht ja in einer Beziehung um Gefühle und um Wertschätzung des anderen. Überlegen Sie einmal ganz in Ruhe und stellen sich diese Frage, vielleicht kommen Sie dann einen Schritt weiter in Ihrer Überlegung, warum Sie Angst davor haben, einen Schlussstrich zu ziehen. Schreiben Sie mir doch Ihre Sicht und wir können gemeinsam überlegen, wie es weitergehen könnte. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch telefonisch an mich wenden ( über unser Sorgentelefon ), manchmal ist es ja auch ganz hilfreich, über die Probleme zu reden.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und möchte Sie noch einmal darin bestärken, dass Sie sich zu nichts überrumpeln lassen, das Sie nicht möchten, denn es geht um Sie und Ihre Bedürfnisse. Sie werden nicht glücklich mit einem Menschen, der Ihre Gefühle nicht beachtet oder einfach darüber hinweggeht, aber vielleicht finden Sie ja eine Gelegenheit für das Gespräch mit Ihrem Freund und Sie kommen zu einer guten Lösung.

Viele Grüße und alles Liebe

Ihre Beraterin Susanne B.

Ihr(e) Berater(in)

Susanne Bodin

Tel. 09001 - 445 401 219 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 125 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 219
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):