Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
min. 1 Berater telefonisch verfügbar!
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen ein einfühlsame Berater bereit.

Mein Freund ist unerträglich, wenn er Alkohol getrunken hat

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 19.01.16

Ursprungsanfrage
Hallo. Guten Abend. Mein Freund hält es bei mir nicht mehr aus. Er ist gerade nach Hause gegangen. Er ist betrunken auf der Couch eingeschlafen und ich habe ihn geweckt, weil ich wissen wollte, ob er ins Bett kommen will und wo unser Tabak ist, aber er hat mich weggeschoben und ich habe irgendwann die Geduld verloren und habe ihn einen Klaps gegeben. Das hätte ich nicht tun dürfen, das weiß ich. Er ist wütend geworden und hat gesagt, ich behandle ihn nur wie Scheiße und hat mich an die Hüfte geschlagen und hat gebrüllt und meine Türen geknallt. Warum schlägt er mich, wenn er betrunken ist? Ich weiß, dass ich ungeduldig bin, wenn er wach wird und ich ihn schon länger versuche, zu wecken. Ich habe Angst um meine Sachen, die noch bei ihm sind, manche habe ich mir von meiner Mutti ausgeliehen. Er hat gesagt, wir sehen uns nie wieder. Er hat gesagt, "Auf Nimmerwiedersehen", aber ich habe ihn so lieb. Ich bin oft ungeduldig und unachtsam, aber ist das ein Grund, mich zu schlagen? Wir hatten 25 Euro für die nächsten 5 Tage, doch ich habe ihm 20 gegeben, damit er ein Paar Bier für sich und einen Wein für mich kauft, jetzt haben wir 5 Euro und er hat alle 6 Biere getrunken. Er hat gesagt, ein paar reichen ihm. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich weiß, dass er mich gern hat und liebt, wenn er nüchtern ist, aber was soll ich denn machen? Wie werde ich ein besserer Mensch, der ihn nicht anfährt, wenn ich aus Unsichertheit glaube, er lässt meine Gedanken und Gefühle nicht gelten? Oder wenn ich nicht damit umgehen kann, dass er mir seine Gefühle öffnet, die entstanden sind, weil er immer zurückgewiesen worden ist und weil er einen sehr tragischen Lebensweg hinter sich hat? Aber er will mich nie mehr sehen. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Manchmal glaube ich, er hat mich 2 Jahre lang manipuliert. Manchmal glaube ich, er hat es darauf angelegt, dass meine Psyche in der Zeit immer kränker wird. Ich habe angefangen, mich zu schneiden und mir Haare auszureißen und ich hatte einen Selbstmordversuch und einen Impuls, der mich nach Haar gebracht hat, wo ich eine Katastrophe nach der anderen erlebt habe. Angeblich bin ich die erste Frau, bei der er lag, aber wenn wir miteinander schlafen, scheint es, als hätte er es schon öfter getan. Kommt das von Masturbation allein, dass er lang kann? Bin ich im Bann eines Psychopathen? Er sagt, meine Wahrnehmung ist gestört, aber in letzter Zeit erwische ich ihn dabei, wie er Sachen verdreht. Wir haben gestern eine Dokumentation über einen Psychopathen gesehen und er hat gemeint, ich mache es oft so, dass er denkt, er sei falsch und alle Fehler lägen bei ihm, aber er gibt mir oft die Schuld an Dingen. Wie kriege ich denn jetzt meine Sachen heil aus seiner Wohnung, und wie kriege ich seine Sachen aus meiner? Und wie halte ich ein, dass Schluss ist? Bitte helfen Sie mir.
Mit freundlichen Grüßen,
L.
Marion Lampert-Gruber
Liebe L.,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Vertrauen.

Unter Alkohol verändern sich die Menschen. Die Hemmschwelle sinkt und man geht, in welche Richtung auch immer, zu weit. Da macht und sagt man schnell Dinge, die einem hinterher leid tun. Ich könnte mir vorstellen, dass Ihr Freund am nächsten Tag auch wieder anders über Sie denken wird.

Allerdings scheint es schon ein gefährlicher Strudel, indem Sie sich da befinden. Sie geben sich gegenseitig die Schuld für das jeweilige Verhalten des anderen und geraten so in ein Spiel von Abhängigkeit und Unterdrückung. Meist liegt dem einen große Angst vor Einsamkeit zu Grunde. Man sucht in dem Partner das, was man im eigenen Leben vermisst. Könnte das bei Ihnen so sein?

Was Ihre Psyche angeht, sollten Sie sich einem Arzt anvertrauen. Das kann Ihr Freund gar nicht beurteilen. Allerdings sollten Sie Ihre Ideen, manipuliert zu werden, auch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Sehr schnell geraten Sie in eine Situation, in der Sie Ihrer eigenen Wahrnehmung nicht mehr vertrauen. So werden Sie unsicher und leicht zu beeinflussen.

Was Ihre Sorge bezüglich Ihrer Sachen in seiner Wohnung angeht, möchte ich Ihnen die Nummer des Hilfetelefon für Frauen ans Herz legen. Dort hat man Erfahrung mit solchen Schwierigkeiten und kann Ihnen direkt auf Ihre Fragen antworten. Die Nummer lautet: 08000 116 016

Ansonsten möchte ich Sie darin ermutigen, wenn es doch noch einmal möglich sein sollte, im nüchternen Zustand mit Ihrem Partner zu reden. Vielleicht könnte ein gemeinsamer Freund oder eine Freundin dabei sein? Wenn Sie schon fest gestellt haben, dass Sie beide unter Alkohol Schwierigkeiten miteinander bekommen, dann geben Sie doch bitte nicht Ihr letztes Geld dafür aus. Sie schaden sich selbst und bekommen immer mehr Probleme. Hier wäre es sicher hilfreich, wenn Sie beide professionelle Hilfe oder eine Selbsthilfegruppe in Anspruch nehmen würden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen ein paar hilfreiche Anregungen geben. Falls Sie noch Fragen haben, dürfen Sie diese gerne hier stellen. Ansonsten wünsche ich Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute. Passen Sie gut auf sich auf!

Herzliche Grüße
Marion Lampert-Gruber

Ihr(e) Berater(in)

Marion Lampert-Gruber

Tel. 09001 - 445 401 415 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 118 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 415
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):