Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
2 Berater telefonisch verfügbar!
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen 2 einfühlsame Berater bereit.

Job bei unseriöser Firma belastet mich

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 9.11.2014

Ursprungsanfrage
Guten Tag,

Ich schreibe Ihnen, da ich ansonsten nicht weiss wenn ich hierbei um eine neutrale Antwort bitten kann, die Meinung meiner Eltern kenne ich schon.

Es geht hier um eine berufliche Frage. Nach Abschluss meiner kaufmännischen Lehre im August 2013 und nach Abbruch der Berufsmaturitätsschule (wegen ungenügender Noten) im November 2013, habe ich im Februar 2014 meine neue Arbeitsstelle angetreten. Hier fängt mein Problem an.
1. Die Stelle habe ich nur angenommen, da sie auf der Liste fürs RAV stand und ich bei Ablehnung der Stelle finanziell gebüsst worden wäre. Im Nachhinein erscheint mir das, als das kleinere Übel. Ich hätte abgelehnt, da die Firm schon beim Vorstellungsgespräch sehr unprofessionell und komisch auf mich wirkte.
2. Mittlerweile bin ich 3 Monate in dieser Firma & meine Befürchtungen haben sich mehr als bewahrheitet. Das Team besteht aus 2 anderen Personen & mir, wobei keinerlei soziaper Kontakt stattfindet. Mittagessen und Pause verbringe ich alleine. Ich fühle mich hier unwohl. Auch ist mir die Art und Weise wie man hier arbeitet nicht angenehm. Kunden werden zum Teil wissentlich über wichtige Sachen nicht informiert und teilweise (entschuldigung) verarscht, gewisse Dinge sind rechtlich , bestimmt in einer Grauzone und gut bezahlt werde ich auch nicht wirklich, bin total unterfordert und habe manchmal nichts zu tun. Weiterbildungs- oder Aufstiegsmöichkeiten gibt es keine.
Die ganze Sache, vorallem das unwohle Gefühl und die Sache mit den Kunden, belastet mich psychisch ziemlich. Ich verstecke das meist vor allen, auch meinen Eltern, wenn ich dann aber alleine bin muss nur etwas kleines unbedeutendes passieren und ich breche in Tränen aus.

3. Fange ich im August mit einer Weiterbildung ( welche ich selbst bezahle) und habe dann am Samstag Schule, kann jedoch nicht auf 80% reduzieren.

Nun frage ich mich ob ich künden sollte. Das heisst ob ich ohne Aussicht auf einen neuen Job künden sollte oder mich einfach nach etwas neuem umsehen sollte und erst dann künden sollte.? Ich habe ein wenig Angst, denn so ein kurzer Aufenthalt macht sich auf dem Lebenslauf nicht gut...
Ich (22) lebe noch bei den Eltern, also bin ich finanziell nicht enorm belastet, aber ich denke es würde sie enttäuschen.

Besten Dank für ihre Antwort.
Eva-Maria
Hallo,
mein Rat an Sie ist, dieses Arbeitsverhältnis kurzfristig zu kündigen, weil Sie ansonsten gesundheitlichen Schaden nehmen könnten. Sie sollten sich überlegen für welche Dinge Sie sich begeistern können. Nur der Mensch, der zufrieden seiner Arbeit nachgeht, kann gute Leistungen erbringen und dies führt dann in das Selbstwertgefühl das Ihnen eventuell fehlt. Erst wenn Sie sich sicher sind in welche Richtung Sie tendieren sollten Sie eine Weiterbildung andenken.
L.G.
Eva-Maria

Ihr(e) Berater(in)

Eva-Maria

Tel. 09001 - 445 401 195 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 128 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 195
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):