Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
min. 1 Berater telefonisch verfügbar!
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen ein einfühlsame Berater bereit.

Ich weiß nicht, welche Gefühle ich noch für meinen Ex-Freund habe

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 26.01.16

Ursprungsanfrage
Hallo lieber Kummerkasten!
Das ist eine Sache, in der ich schnell handeln muss und ich bräuchte Unterstützung und eine Meinung von außen.
Ich war 4,5 Jahre mit einem Exfreund zusammen und hab vor 2,5 Jahren Schluss gemacht, ganz genau weiß ich bis heute nicht warum.. Er hat seine Macken, die mir zu diesem Zeitpunkt immer mehr auffielen und zusätzlich begann ich ein bisschen für einen anderen zu schwärmen, aber während unserer ganzen Beziehung war ich immer sehr glücklich und fast bis zum Schluss immer total verliebt...Nach einem Monat Beziehungspause, hab ich dann Schluss gemacht. Für ihn war es der Weltuntergang! Wir haben es aber geschafft uns zu arrangieren, weil wir einfach immer noch sehr aneinander hingen und auch im selben Freundeskreis waren.. Wir hatten die 2,5 Jahre immer noch sehr engen Kontakt, der aber schon dadurch gekennzeichnet war, dass er sehr litt und mich immer zurückhaben wollte. Ich hatte in dieser Zeit nie einen neuen Freund, nur so kleine Partygeschichten und bekam den Typ für, den ich damals zu schwärmen begann, nicht aus dem Kopf, obwohl er mich wahrscheinlich auch nur zur Bestätigung seines Egos brauchte.
Im März war ich fast ein Monat im Urlaub und in dieser Zeit kam ich dann so mit einigem klar, konnte meinen Schwarm vergessen, lernte einen sehr netten Kerl kennen, in den ich mich ein bisschen verliebte, mit dem aber nichts lief, aber ich das Gefühl hatte, ich würde ihm auch sehr gut gefallen.
Nach dem Urlaub stellte sich aber heraus, dass er keinen Kontakt mehr wollte. Am Anfang war ich schon bedrückt, aber nach einer bis zwei Wochen, war es mir schon wieder egal und dann kamen mir immer mehr Gedanken, da noch eher schleichend, ob denn überhaupt jemand an meinen Exfreund rankommt, wegen dem ich oft sehr traurig war, wenn wir uns wieder mal stritten und ich sehen musste, wie schlecht es ihm geht.
Es sind ein paar Monate vergangen, in denen mein Exfreund und ich wieder sehr harmonisch waren.
Außerdem wurde mir immer deutlicher bewusst, was ich an ihm hatte, wenn ich Geschichten über betrügende und lügende Männer hörte und wie sich Freundinnen von mir für diese verbiegen.
Dann kommen Dinge hinzu, dass ich mir so meine Vorstellungen über das nächste Jahr mache, da ich dann mit meinem Studium fertig bin, und es die Zeit wäre, wenn man jemanden hätte, mit diesem auch zusammen zuziehen o.ä... und ich mir denke, dass nur er derjenige ist, mit dem ich es mir irgendwie in meinem Kopfkino vorstellen könnte, vielleicht aber auch, jetzt, da ich mein erstes eigenes Pferd/Fohlen haben, was immer ein großer Traum für mich war und ich ihn da einfach gerne an meiner Seite hätte!
Und genau jetzt hat er ein Mädchen kennengelernt.. es ist noch nichts ernstes, aber sie treffen sich und ich hab es durch Zufall mitbekommen, obwohl wir uns versprochen haben, dass wir uns so etwas erzählen, wenn wir jemand öfters sehen und jetzt ist meine Welt am zusammenbrechen. Ich habe keinen Appetit mehr, kann nicht mehr schlafen und bei jeder Kleinigkeit fange ich an zu weinen, weil ich vor Eifersucht fast durchdrehe. Jetzt kann ich bloß nicht einordnen, was das für Gefühle sind.. ob es meine große Erleuchtung ist, dass er einfach meine große Liebe ist und ich die letzten Jahre brauchte, um nochmal Erfahrung zu sammeln, weil wir sehr jung zusammengekommen sind, oder ob es nur mein gekränktes Ego ist.
Ich weiß, dass ich immer noch irgendwie eine Chance habe bei ihm, aber solange ich nicht zuordnen kann, was mich gerade leitet, kann ich ihm nicht sagen, dass ich ihn zurück will! Aber lange warten kann ich auch nicht, da er sonst vielleicht mit der anderen zusammenkommt!
Was sagt denn ihr dazu? Ich weiß überhaupt nicht mehr weiter!
Anne Sievers
Hallo,
ich möchte Ihnen zuerst auf Ihre Frage, was Sie leitet, antworten. Eifersucht hat nichts mit Liebe zu tun. Sie hat, wie Sie schon schreiben, eher etwas mit gekränktem Ego zu tun oder mit unrealistischen Besitzansprüchen.
Andererseits kennen Sie Ihren Exfreund sehr gut und wissen seine guten Seiten zu schätzen. Aber er hat seine Macken, über die sollten Sie nochmal gut nachdenken. Wie sieht nachher der Alltag mit ihm aus. Wie wichtig ist es Ihnen, für Ihr Pferd jemanden an Ihrer Seite zu haben und wie wichtig ist Ihnen dieser Mensch überhaupt?
Ich finde es gut, dass Sie vergleichen können, da Sie auch andere Beziehungen hatten. Da schneidet Ihr Exfreund ja ganz gut ab, das kann eine gute Basis für eine dauerhafte Beziehung sein. Versuchen Sie also, sich ein realistisches Bild vom Alltag mit ihm vorzustellen. Wenn er dann auch noch will, lohnt es sich sicher zu kämpfen.
Die Eifersucht bekommen Sie am besten in den Griff, wenn Sie Vertrauen haben und nicht klammern.

Herzliche Grüße

Anne

Ihr(e) Berater(in)

Anne Sievers

Tel. 09001 - 445 401 092 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 121 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 092
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):