Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
derzeit alle Leitungen belegt
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen ein einfühlsame Berater bereit.

Ich streite mich oft mit meinem Freund und habe Angst, dass er mich nicht mehr liebt

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 21.03.16

Ursprungsanfrage
Hallo,
mein Name ist Sophie und ich hab im Moment sehr, sehr viel Streit mit meinem Freund, was mich ziemlich fertig macht. Wir waren damals lang zusammen und dann für ein Jahr getrennt und jetzt wieder seit einem Jahr zusammen, es war alles super zwischen uns, doch langsam nicht mehr... Wir haben gerade miteinander geredet, weil alles halt nicht mehr so super ist. Ihn nervt es seit Wochen, dass ich ihn immer soviel frage, ich hab ihn halt oft gefragt, ob er mich wirklich noch liebt und dann, wenn er komisch guckt, frag ich immer, ob alles okay ist und dann fühl ich mich in meinem Körper unwohl und sag dann immer, ich bin dick und das nervt ihn. Und dann meint er, ich würd ihm verbieten, sich mit seinen Freunden zu treffen, obwohl ich ihm das nie verbiete. Er meint dann, ich wär dann immer zickig und dann traut er sich nicht zu gehen, aber das will ich ja gar nicht. Er hat heute gemeint, er provoziert manchmal Streit, dass er was mit seinen Freunden machen kann... Ich hab ihn gefragt, als wir geredet haben, ob er mich noch liebt und er dann: "Nicht mehr so..." und
dann hab ich gefragt, ob er überhaupt noch mit mir zusammen sein will und er dann nur: "Ich weiß es nicht..." Und er sagt mir immer, dass er mich liebt, dass ich die einzige bin, wieso macht er das dann, wenn er es nicht mehr so tut? Ich hab noch gemeint, ja. wenn er mich nicht mehr so liebt und nicht weiß, ob er noch mit mir zusammen sein will, ob es nicht besser wäre, sich zu trennen und dann hat er sich voll aufgeregt... Ich weiß im Moment nicht weiter, aber trotzdem schon mal danke!!!
Anne Sievers
Hallo Sophie,
danke, für Ihre Mail. Sie schreiben, Sie waren schon mal lange mit Ihrem Freund zusammen, bevor es zu einer Trennung kam, nun sind Sie wieder ein Jahr zusammen und es kriselt wieder. Sind es denn ähnliche Gründe wie bei der ersten Trennung oder geht es diesmal um was anderes?
Oft sind es ganz bestimmte Beziehungsmuster, die nach einer Weile wieder zutage treten und das Zusammenleben so schwierig machen.
Fest steht, dass Ihr Freund sich eingeengt fühlt, ob berechtigterweise oder nicht. Das kann z.B. durch Ihre gewünschten Versicherungen, ob er Sie noch liebt, entstanden sein.
Kann es sein, dass Sie sehr auf Ihren Freund fixiert sind, selten alleine was unternehmen, wenig Freunde/innen haben?
In einer Partnerschaft muss man dem anderen hundertprozentig vertrauen, sonst fühlt der andere sich eingeengt. Außerdem sollten auch Sie einen Freiraum haben, Dinge ohne ihn machen usw.
So wird eine Balance hergestellt und Sie kommen gar nicht auf die Idee, dass Ihr Freund Sie nicht mehr liebt.
Falls es sich anders verhält, schreiben Sie mir gerne wieder.
Liebe Grüße
Anne
Ratsuchende(r)
Danke für Ihre schnell Antwort!:-) Ja also wir haben uns damals getrennt, weil wir uns oft gestritten haben wegen unnötigem.
Ja klar da haben sie recht! Nein ich habe keine Freunde...:-/ ja klar man muss vertrauen da haben sie recht! Wie soll ich mich den am besten Verhalten? Und nach dem er mir das gestern gesagt hat ist er nach dem Training gekommen und hat gemacht als wäre nichts gewesen... Und dann war irgend eine Situation und da macht er "Jetzt Merk ich das du mich überhaupt noch liebst"..
Anne Sievers
Hallo,
ja, zunächst vermeiden Sie es, ihn zu fragen, ob er Sie noch liebt.
Vertrauen in den anderen bekommt man, indem man genug Selbstvertrauen hat. Das können Sie lernen, z. B. indem sie für eine Zeit lang eine psychologische Beratung aufsuchen.
Oder Sie werden anders aktiv, indem Sie eigene Interessen wahrnehmen. Das kann evtl. ein Sportverein sein, den Sie regelmäßig aufsuchen oder Sie suchen sich ein Hobby, wo Sie andere Menschen treffen, Sprachkurs bei der VHS ...
Mit Ihrem Freund würde ich ganz offen darüber reden, dass Sie Ihre Beziehung anders gestalten wollen, damit sie ausgeglichener und gefestigt wird.
Überhaupt ist das Reden innerhalb einer Beziehung sehr wichtig, genauso wie richtiges Zuhören.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg
Anne
Ratsuchende(r)
Vielen lieben Dank für Ihre Antworten, Anne:-)
Anne Sievers


Sehr gerne! :-)

Ihr(e) Berater(in)

Anne Sievers

Tel. 09001 - 445 401 035 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 121 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 035
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):