Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
min. 1 Berater telefonisch verfügbar!
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen ein einfühlsame Berater bereit.

Ich habe jemanden kennen gelernt, doch er will keine Beziehung

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 25.01.16

Ursprungsanfrage
Hallo,
ich hab ein paar Schwierigkeiten mit einem Jungen, den ich eigentlich sehr gerne mag.

Kennengelernt habe ich ihn vor einem Jahr durchs Internet. Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich mich dazu überwunden habe, ihn zu treffen. Unser erstes Date war Ende April. Die Anfangszeit war sehr schön, doch mit der Zeit merkte ich, dass irgend etwas nicht mehr stimmig ist. Als ich mit ihm darüber sprach, fing er damit an, dass er mit sich selber nicht zufrieden ist und er keine Beziehung beginnen kann, da er sich in seinem Körper nicht wohl fühlt. Seit einem Monat ist es nun so, dass wir uns kaum noch sehen bzw. gar nicht mehr und nur mehr sehr oberflächlich schreiben. Da mir dieser Junge sehr am Herzen liegt und ich einfach merke, dass es mit ihm anderst ist, kann ich die Sache nicht beenden bzw. ich möchte es nicht beenden.
Da es mir aber mittlerweile immer schlechter damit geht, muss sich etwas an der Situation ändern. Jedoch weiß ich leider nicht, was und bin auch auf der Suche nach einer Lösung, ohne ihn zu verlieren.
Anne Sievers
Hallo,
ich finde, es sieht so aus, als möchte Ihre Bekanntschaft sich zurückziehen. Wenn er sich in seinem Körper nicht wohlfühlt, kann das heißen, dass er sich eher wie eine Frau fühlt. Haben Sie ihn direkt auf diese Aussage angesprochen? Offenheit ist in einer Beziehung ganz wichtig. Vielleicht können Sie das Thema behutsam ansprechen? Wären Sie bereit, auch auf einer freundschaftlichen Basis eine Beziehung mit ihm zu führen? Wenn ja, sollten Sie es ihm sagen.
Klarheit bekommen Sie nur durch Offenheit. Wenn er nicht dazu bereit ist, können Sie nicht viel tun.
Zwingen kann man schließlich Niemanden, eine Beziehung weiter zu führen.
Ich wünsche Ihnen viel Glück!
Anne
Ratsuchende(r)
Hallo, ja wir haben darüber gesprochen. Er hat mir immer wieder versichert das es nichts mit mir zu tun hat, er sich derzeit einfach zu dick fühlt und derzeit keine sexuelle Beziehung eingegen kann.

Ich spreche ihn immer wieder darauf an da die Situation für mich zurzeit eigentlich nicht gerade leicht. Er sagt mir zwar immer wieder das es nichts mit mir zu tun hat aber eigentlich hat es schon was mit mir zu tun. Was mir beim Schreiben auch auffällt das er nur mehr sehr wenig schreibt und wenn ich ihn darauf anspreche meint er immer er wüsste nicht was schreiben, jedoch kann ich dann nicht ganz verstehen das er es mit anderen kann und bevorzugt weiblich.
Ach vielleicht sollte ich mir wirklich überlegen ob dies alles so gut für mich ist. Jedoch ist er der erste Mann wo ich mir eine Zukunft vorstellen könnte.

Vielen Dank es tut sehr gut die einer neutrolen Person mitzuteilen. Es gibt genau zwei Freundinen die bescheis wissen. Wenn ich es einer erzähle bzw. mit ihr darüber sprechen möchte unterbricht sie mich immer und fängt mit ihren "Problemen " an und die zweite Feeundin mag ihn nicht besonders und ist da immer etwas negativ eingestellt.

Vielen Dank liebe Grüße
Anne Sievers
Vielen Dank für Ihre freundliche und aufschlussreiche Antwort.
Es klingt für mich leider auch sehr nach einer Ausrede, wenn er sagt er, fühlt sich zu dick.
Wieso können Sie sich gerade mit ihm so gut eine Zukunft vorstellen? Was finden Sie bei ihm, was andere nicht haben?
Schade, dass Ihre Freundinnen kein Verständnis haben für Ihre Probleme. Leider gibt es immer weniger Menschen, die zuhören können. Vielleicht sollten Sie sich auf die Suche machen nach anderen Freundinnen, evtl. aus einem Umfeld, das gut zu Ihnen passt.

Liebe Grüße
Anne
Ratsuchende(r)
Was hat er, was andere nicht haben? Ich weiß es nicht, es ist einfach das gewisse Etwas, was ich spüre, wenn ich ihn sehe oder etwas von ihm lese. Es können mir 5 Leute schreiben und ich freue mich aber eigentlich nur so wirklich über seine Nachricht.

Das es nur eine Ausrede sein sol,l hat mir wirklich sehr viel zu denken geben. Warum sollte es nur eine Ausrede sein? Warum sollte er sich ausreden zu Hilfe nehmen, was bringt im das? Wiso kann er nicht einfach erhrlich zu mir sein? Solche Gedanken sind gerade in meinem Kopf. Auch bin ich mir jetzt sehr unsicher, wie ich ihm gegenüber treten soll. Soll ich so sein wie immer bzw. es versuchen oder soll ich ihm gegenüber abweisend sein.
Ich bin mir zur Zeit sehr unsicher, in einfach allem. Soll ich das für mich beenden oder weitermachen.
Anne Sievers
Hallo,
auf die Ausrede komme ich, weil er ja doch sehr aktiv mit anderen weiblichen Damen schreibt und auch keine sexuelle Beziehung will. Aber das sind natürlich nur Spekulationen.
Ich finde, diese Beziehung tut Ihnen nicht gut. Sie scheint sehr einseitig, und Ihr Selbstwertgefühl leidet darunter, was verständlich ist.
Genügt Ihnen die Antwort?

Liebe Grüße
Anne
Ratsuchende(r)
Hallo
Leider hat sich die Situation wieder etwas verändert und ich habe sehr das Bedürfnis es mit jemandem zu teilen.
Da es ja eh schon sehr angespannt ist, kommt jetzt noch hinzu das er letztens eine Dame auf Facebook bei einem PS. Ich liebe dich Beitrag kommentiert hat. Als ich ihn darauf angesprochen habe, meinte er nur das ist doch nicht das selbe als wenn er es schreiben würde. Ist es das wirklich nicht? Finde nur ich das es schon das gleiche ist?
Als ich ihn dann gefragt habe ob es wieder einmal möglich wäre das wir von Gesicht zu Gesicht sprechen können, meinte er nur Ok. Ich habe ihm mitgeteilt das er nicht muss wenn er nicht will. Daraufhin kam nichts mehr. Und gestern kam dann die Spitze des Eisberges. Er war mit der besagten Dame Riesenradfahren und sie haben auch ein Foto gepostet wo sie sehr vertraut wirkten. Danach brach für mich eine Welt zusammen und ich musste auch aus der Situation flüchten und setzte mich in mein Auto und fuhr einfach herum. Am späteren Abend schrieb ich ihm noch eine Nachricht, mit Rechtherzlichen Dank für die Wahrheit und er antwortete nur mit ich habe nicht gemacht. Als ich ihm noch sagte er soll mit doch einfach sagen wenn ich nerve. Meinte er nur ich würde nicht nerven.


In unseren vorherigen Gesprächen hat er mir immer erzählt was er mit seinem Vater besprochen hat. Eines was mir einfach immer im Kopf herum schwirrt, war als sein Vater zu ihm sagte das ich eine Traumfrau wäre. Zu mir sagte er das ich dies schön wäre, er es aber zurzeit einfach nicht schätzen kann weil er einfach kein Vertrauen zu sich selber hat. Warum ist er dann bei ihr?
Warum treffe ich immer die falschen Menschen?

Ich glaube ich habe verstanden, dass er mir einfach nicht gut tut. Da ich mich selber aber so gut kenne weiß ich genau, dass ich einfach nicht von ihm loslassen kann. Würde es mir nach einem Gespräch leichter fallen? Jedoch zeigt er mir immer wieder, dass er daran sichtlich kein Interesse hat. Was soll ich nur tun? Wie kann ich für mich, mich von ihm entfernen? Wie soll ich das nur anstellen?
Vielen Dank im Voraus
Ratsuchende(r)
Hallo
Leider hat sich die Situation wieder etwas verändert und ich habe sehr das Bedürfnis es mit jemandem zu teilen.
Da es ja eh schon sehr angespannt ist, kommt jetzt noch hinzu das er letztens eine Dame auf Facebook bei einem PS. Ich liebe dich Beitrag kommentiert hat. Als ich ihn darauf angesprochen habe, meinte er nur das ist doch nicht das selbe als wenn er es schreiben würde. Ist es das wirklich nicht? Finde nur ich das es schon das gleiche ist?
Als ich ihn dann gefragt habe ob es wieder einmal möglich wäre das wir von Gesicht zu Gesicht sprechen können, meinte er nur Ok. Ich habe ihm mitgeteilt das er nicht muss wenn er nicht will. Daraufhin kam nichts mehr. Und gestern kam dann die Spitze des Eisberges. Er war mit der besagten Dame Riesenradfahren und sie haben auch ein Foto gepostet wo sie sehr vertraut wirkten. Danach brach für mich eine Welt zusammen und ich musste auch aus der Situation flüchten und setzte mich in mein Auto und fuhr einfach herum. Am späteren Abend schrieb ich ihm noch eine Nachricht, mit Rechtherzlichen Dank für die Wahrheit und er antwortete nur mit ich habe nicht gemacht. Als ich ihm noch sagte er soll mit doch einfach sagen wenn ich nerve. Meinte er nur ich würde nicht nerven.


In unseren vorherigen Gesprächen hat er mir immer erzählt was er mit seinem Vater besprochen hat. Eines was mir einfach immer im Kopf herum schwirrt, war als sein Vater zu ihm sagte das ich eine Traumfrau wäre. Zu mir sagte er das ich dies schön wäre, er es aber zurzeit einfach nicht schätzen kann weil er einfach kein Vertrauen zu sich selber hat. Warum ist er dann bei ihr?
Warum treffe ich immer die falschen Menschen?

Ich glaube ich habe verstanden, dass er mir einfach nicht gut tut. Da ich mich selber aber so gut kenne weiß ich genau, dass ich einfach nicht von ihm loslassen kann. Würde es mir nach einem Gespräch leichter fallen? Jedoch zeigt er mir immer wieder, dass er daran sichtlich kein Interesse hat. Was soll ich nur tun? Wie kann ich für mich, mich von ihm entfernen? Wie soll ich das nur anstellen?
Vielen Dank im Voraus
Anne Sievers
Hallo,
danke für Ihren Brief. Ich verstehe gut, dass Sie darüber schreiben müssen. Jetzt habe ich doch einige Fragen:
Hat er vielleicht Komplexe Ihnen gegenüber? Sie sind sicher sehr hübsch (Traumfrau). Müsste er bei der Dame im Riesenrad weniger Komplexe haben?Wenn es so wäre, müssten Sie ihm klar machen,dass Sie ihn wirklich mögen.
Aber V O r S i c h t !Es kann auch sein, dass er sich mit Ihnen nicht mehr treffen will, weil er z.B. die Abwechslung liebt.Vielleicht sollten Sie noch ein Gespräch mit ihm führen. Da könnten Sie ihn auch fragen, ob er etwas tut gegen sein "sich im Körper nicht wohlfühlen".
Wenn er dann immer nur ausweicht und nicht ehrlich ist, fragen Sie sich doch mal. wie so eine Beziehung in ein paar Monaten oder gar Jahren aussehen würde.
Viele Grüße
Anne
Ratsuchende(r)
Hallo,
ich weiß es leider nicht, ob er mir gegenüber Komplexe hat. Ich denke nicht, dass ich die Vorstellung einer Traumfrau bin. Er bezieht es eher auf meine Art und meinen Charakter. Leider bin ich oft viel zu gutmütig Menschen gegenüber. Wenn ich jemanden gerne mag, kann dieser alles haben von mir und so habe ich auch für ihn Sachen getan, wo ein anderer 'Nein, danke' sagen würde. ( z.B. als er gemeinsam mit seinen Freunden aus war und sich mit ihnen gestritten hat, bin ich um 2 Uhr aufgestanden und zu ihm gefahren).
Ich habe sehr das Gefühl, das er mir auf Fragen, wie 'Können wir reden?' ausweicht bzw. sehr schlicht antwortet. Gestern hat er mir geschrieben, dass er jetzt verstehen kann, dass es mir nicht gut geht. Wie er jedoch dazu kommt, dass er es jetzt sieht, kann er mir nicht sagen.
Ich werde einfach nicht schlau aus diesem Mann.
Anne Sievers
Hallo,
es ist schon auffällig, dass er nie die Initiative ergreift. Sie haben selber das Gefühl, dass er Ihnen ausweicht. Lassen Sie ihm nicht so viel Macht über sich, indem Sie oft an ihn denken.
Es kann sein, dass er genau weiß, dass Sie ihn nicht zurückweisen. Darum lässt er es einfach so laufen, für ihn eben am bequemsten, er muss keine Stellung beziehen.
Sie sollten lernen, sich durchzusetzen bei ihm, dadurch, dass Sie sich nicht mehr melden. Evtl. werden sie dann wieder interessant für ihn. Aber ich würde dann konsequent bleiben. Wenn Sie immer so handeln, fühlen Sie sich viel wohler in Ihrer Haut und werden nicht zum Spielball für Andere.
Gutmütigkeit kann was positives sein, trotzdem muss man Grenzen setzen, um nicht selber unterzugehen.
Alles Gute
Anne

Ihr(e) Berater(in)

Anne Sievers

Tel. 09001 - 445 401 376 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 121 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 376
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):