Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
3 Berater telefonisch verfügbar!
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen 3 einfühlsame Berater bereit.

ich will meinen depressiven Freund nicht fallen lassen

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 24.2.2015

Ursprungsanfrage
Guten Abend,
meine Geschichte:
Ich habe einen langjährigen Freund. Jugendliebe. Der einzige Mann in meinem leben. Wir haben einen gemeinsamen Sohn, der 3,5 Jahre alt ist. Nach der Geburt des Kindes kam zu den üblichen Problemen der jungen Eltern die Tatsache hinzu, dass er neben der Arbeit eine schulische Weiterbildung gemacht hat. Ich war quasi immer allein. Vor zwei Jahren hat er entschieden dass er keine Gefühle für mich hat. Wir haben uns getrennt. Im Laufe dieser zwei Jahre haben wir es mehrmals erneut versucht. Und jedes mal war er derjenige, der immer wieder Schluss machte. Vor zwei Monaten hat er mir wieder seine Liebe gestanden und vor einer Woche einen Antrag gemach. Ich empfinde sehr viel für ihn, aber kann ihm nicht entgegen kommen und kein "ja" sagen. Ich habe das Gefühl, als ob ich gegen eine wand laufe, wenn ich mich ihm nähren möchte. Jetzt hat er wegen Liebeskummer starke Depressionen und hat sich sogar in ein Klinikum einweisen lassen. Vom Beruf ist er ein Altenpfleger. Natürlich habe ich jetzt Schuldgefühle und möchte ihm helfen. Aber ich habe mich die ganzen 12 Jahre die wir zusammen waren, immer an die zweite Stelle gestellt und habe mich überwiegend um seine Probleme und Bedürfnisse gekümmert. Mittlerweile bin ich müde und einfach nur ausgelaugt. Ich selber befinde mich in einer Ausbildung zur Anwendungsentwicklerin und passe natürlich auf unseren gemeinsamen Sohn auf. Nach diesen zwei Jahren bin ich innerlich taub und leer und funkzioniere nur. Und seine Gefühle empfinde ich mehr als emotionale Erpressung.
Aber ich kann ihn doch in so einer Situation nicht fallen lassen.
Liebe Grüße B.D.
Juliane
Liebe B.D.
vielen Dank für das Vertrauen in das Team des Sorgentelefon.
Die Gefühle Ihres Freundes sind nicht sehr stabil. In den meisten Fällen ist das bei Frauen, gerade dann wenn diese auch Mutter sind, anders. Sie zeichnen sich durch eine Beständigkeit aus, die wichtig für die Versorgung des Kindes ist.
Ihr Freund ist emotional, also mit seinen Gefühlen überfordert und erschöpft. So entsteht eine Depression, wenn der Druck einfach zu groß ist. Wie lange ist er denn jetzt in Behandlung?
Wie waren eigentlich Ihre Gefühle zu ihm während der 12 Jahre, stabil oder schwankend? Sie sollten in dieser Situation etwas Abstand gewinnen und sich in Ruhe überlegen, wie Sie zu ihm stehen. Eine Beziehung aus Mitleid, wegen seiner Situation, wieder aufzunehmen oder gar zu vertiefen ist keine Lösung. Sie müssen jetzt auch nicht für ihn da sein, wenn Sie dies gefühlsmäßig nicht können. Für Ihr Leben spielen Sie eine wichtige Rolle und sollten sich jetzt an die erste Stelle setzen. Nur dann können Sie eine objektive Entscheidung treffen.
Ich hoffe ihnen vorerst weitergeholfen zu haben.
Gern können Sie mich weiterhin kontaktieren, wenn Sie eine beratende Begleitung wünschen.
Bis dahin verbleibe ich mit besten Grüßen,
Beraterin Juliane

Ihr(e) Berater(in)

Juliane

Tel. 09001 - 445 401 611 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 103 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 611
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):