Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
2 Berater telefonisch verfügbar!
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen 2 einfühlsame Berater bereit.

ältere Freundin und ihr Mann total verschuldet

aus unserer kostenlosen, öffentlichen Beratung
veröffentlicht am 06.08.15

Ursprungsanfrage
Hallo,
meine Freundin macht mir große Sorgen. Sie steht mit ihrem Mann vor der Privatinsolvenz. Sie sind vergangenes Jahr in eine halb so große Wohnung gezogen, weil sie die Miete nicht mehr bezahlen konnten. Jetzt drohen ihnen 100.000 Euro Steuernachzahlung. Sie haben nichts. Ich kann meine Freundin nicht ablenken...nichts hilft. Sie hat Depressionen, gedanklich dreht sich alles wieder um diese Sorgen. Sie kann nicht mehr abschalten. Sie ist 65 Jahre alt; arbeitet nicht. Leider wohnt sie in Dresden und ich in Berlin. Sie sackt mir ab. Was kann ich tun? Sie würden mir sehr mit einem Rat helfen. Leider haben sie nur eine Tochter, die demnächst von England nach Irland zieht.
Herzliche Grüße
Angela
Juliane
Liebe Angela,
vielen Dank für Ihr Vertrauen in das Team des Sorgentelefon.
Solch eine Situation ist für Menschen in dem Alter Ihrer Freundin doppelt belastend. Mit dem Insolvenzverfahren wird den Betroffenen ein Insolvenzverwalter zur Verfügung gestellt, der dann auch den Antrag bei dem zuständigen Gericht stellt. Dieser Verwalter errechnet alles ganz genau, sodass Ihrer Freundin und Ihrem Mann noch Geld zum Leben bleibt. Ich hoffe, dass dieser Prozess der Insolvenzplanung bald abgeschlossenist, sodass Ihre Freundin mehr Information für ihre weitere Lebensplanung erhält.
Sie für Ihre Person können nur versuchen Ihrer Freundin gegenüber offen zu bleiben und ihr weiterhin zuzuhören. Jedoch sollten Sie diese Situation nicht zu nah an sich heranlassen, denn dann belastet Sie es zu sehr. In solch einem Fall können Sie Ihrer Freundin keine Stütze sein.
In manchen Fällen kommt es in einer Insolvenz einigen Gläubigern gegenüber zu einer Vergleichszahlung. Dann könnten Sie, sofern Ihnen das möglich ist, mit einer finanziellen Unterstützung helfen. Dieser Schritt sollte jedoch gut überlegt sein, weil es nicht sicher ist, ob Sie das Geld einmal wieder bekommen.
Ich hoffe Ihnen vorerst weitergeholfen zu haben.
Gern können Sie mich weiterhin kontaktieren, wenn Sie eine beratende Begleitung wünschen.
Bis dahin verbleibe ich mit besten Grüßen,
Beraterin Juliane

Ihr(e) Berater(in)

Juliane

Tel. 09001 - 445 401 611 (1,79 € / Min. (mobil höher)); Der kostenfreien Ansage folgen, bei Aufforderung die Berater-Nummer 103 eingeben.

Möchtest du auch eine kostenlose, schriftliche Beratung? Psychologische Beratung kostenlos nutzen
Oder möchtest du lieber anrufen?
Tel.: 09001 - 445 400 611
ODER wähle einen Berater von dieser Liste
1,79 € / Min. (mobil höher)
Oder ohne 0900 ab 1,20€/Min. auf Festnetz anrufen
(empfohlen wenn du vom Handy anrufst):