Das Sorgentelefon

kompetente Lebensberatung und psychologische Beratung

1,79 € / Min. (mobil höher)
derzeit alle Leitungen belegt
kostenfrei
derzeit nicht möglich
Das Sorgentelefon ist ein Dienst für psychologische Beratung mit ausgebildeten und qualifizierten Beratern. Eine neutrale Stimme zeigt oft neue Lösungen. Lass dir Mut machen, dich stärken und dir neue Wege aufzeigen. Du hast es dir verdient, dass dir jemand zuhört. Genau in diesem Augenblick stehen ein einfühlsame Berater bereit.

Job verloren - was tun?

In Deutschland verlieren täglich rund 40000 Menschen ihren Arbeitsplatz. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist zudem nicht die Beste. Häufig finden selbst junge Akademiker keinen idealen Arbeitsplatz. Auch ältere Menschen, oder Solche mit wenig Berufserfahrung sind oft nicht erwünscht. Verständlich, dass die Gefühlswelt bei dem Erhalt einer Kündigung verrücktspielt.

Die Gefühlswelt von Menschen, die ihren Job verloren haben

Bei drohender Arbeitslosigkeit bricht für den Großteil der Menschen zunächst eine Welt zusammen. Man wird von Zukunftsängsten geplagt, Fragen tauchen auf: "Was, wenn ich keinen neuen Job finde? Wie soll ich meine Miete zahlen? Wie sieht meine Zukunft aus?" Doch nicht nur die Angst vor der Zukunft beschäftigt Menschen, die ihren Job verloren haben. Auch das Gefühl versagt zu haben kommt häufig vor. Zahlreiche Betroffene verlieren den Boden unter den Füßen und fallen in ein Loch, wenn sie ihre Arbeit verloren haben. Dies ist verständlich, aber zugleich genau das, was Sie in diesen Momenten nicht tun sollten.

Was kann man tun, wenn man seinen Job verloren hat?

Es ist leichter gesagt als getan, doch wenn du deinen Job verloren habst, ist es wichtig, einen klaren Kopf zu bewahren. Du solltest dir zunächst einige Tage Ruhe gönnen, für dich sein und entspannen. Ein einziger Anruf bei der Agentur für Arbeit reicht aus, um dich Arbeitslos zu melden. Tanke Kraft und mache dir Gedanken darüber, dass dein Job nun ein Teil deiner Vergangenheit ist. Habst du ihn gemocht? Habst du ihn vielleicht sogar gehasst? Der Erhalt einer Kündigung ist für jeden Menschen ein Schock, doch vielleicht werden dir dadurch sogar neue Türen geöffnet. Auch wenn du dich demotiviert und niedergeschlagen fühlst, ist es an der Zeit, neue Kraft zu sammeln, um die kommenden Dinge in Angriff zu nehmen. Vor allem ist es hilfreich darüber zu reden und sich beraten zu lassen.

Telefonberatung wenn du den Job verlierst

Besonders in Situationen, in denen man von Selbstzweifeln und Zukunftsängsten geplagt wird, ist es besonders wichtig, sich darüber auszutauschen. Gespräche darüber zu führen, wie du dich fühlst, können natürlich im engen Freundeskreis und der Familie geschehen. Aber häufig können sich Betroffene wegen ihrer Scham- und Schuldgefühle im Bekanntenkreis nicht richtig öffnen. Ein Sorgentelefon bietet dir in dieser schweren Zeit professionelle Unterstützung. Wenn du dich hilflos, vielleicht wertlos fühlst oder das Gefühl hast versagt zu haben, ist es verständlich, dass du dies nicht an die große Glocke hängen möchtest. Wenn du deinen Job verloren hast ist es wichtig, vor allem auf psychologischer Basis, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Mit dem Anruf bei einem Sorgentelefon hast du kompetente und professionelle Unterstützung. Hier kannst du wertvolle Ratschläge erhalten und sich in Ihrer schweren Situation helfen lassen.